6. September 2013

[Update] Wieder da (naja halb), mit neuem Layout!

Hallöle!
Meine Backen sind seit ein paar Wochen wieder auf normal Größe abgeschwollen und Schmerzen habe ich (natürlich) auch keine mehr. Allerdings bin ich vor ein paar Tagen umgezogen, war also mit Umzug beschäftigt etc. Außerdem gehe ich jetzt wieder zur Schule (was mich sehr freut) und hatte deswegen auch nicht so viel Zeit (und Lust) um zu lesen oder zu bloggen. Tut mir echt leid wir die lange Abwesenheit, wo ich doch sonst immer 1-2 Mal in der Woche was schreibe. :/ Aber jetzt bin ich ja wieder da, mit neuem Layout wie ihr klar sehen könnt. ^^
Ich habe außerdem auch die SuB Unterseite auf den neuesten Stand gebracht, da ich ja mehrmals versäumt habe meine Neuzugänge zu posten.
Da ich jetzt wieder zur Schule gehe, werde ich mich natürlich hauptsächlich darauf konzentrieren, aber natürlich werde ich trotzdem weiter lesen. ^^ Das heißt, es werden bald neue Rezensionen kommen, also freut euch! :D

Das war's erst Mal von mir, bis die Tage!!
-Boncuk

16. August 2013

Blogflaute~

Hallo meine Lieben,
wie ihr vielleicht gemerkt habt, ist in letzter Zeit hier tote Hose. Das liegt zum einen an meiner seit anfang August andauernden Leseflaute und daran, dass mir die Weisheitszähne entfernt wurden, und dementsprechend geht es mir auch. (Ich sehe aus wie ein Hamster!)
Ich werde so bald wie möglich wieder regelmäßiger bloggen, darauf könnt ihr euch verlassen.

Tschö!
Boncuk :)

3. August 2013

[Abgebrochen] "Flowers in your hair" von Milena Moser

Ich habe es wirklich probiert und obwohl ich schon nach 40 Seiten wusste, dass dieses Buch nichts für mich ist habe ich mich weiter durch geschlagen.
Aber ich wollte mich auch nicht quälen, denn Lesen soll ja schließlich was Schönes sein.
"Flowers in your hair" ist mehr ein Reiseführer als ein Reisebericht.
Persönliche Anekdoten fehlen und wenn es sie doch mal gibt, dann sind sie eher verwirrend als informativ oder unterhaltsam.
Es wurden oft Schriftsteller zitiert oder von Dichtern und Büchern gesprochen, die ich nicht kenne und ich hatte die ganze Zeit das Gefühl nichts zu verstehen und mich irgendwie... fehl am Platz zu fühlen?
Irgendwie ist es wie eine Insider-Hommage an San Francisco, die aber nur die wirklich verstehen werden, die San Francisco und seine Eigenheiten kennen. Nichts für Frisco Laien wie mich also.
Sollte ich dennoch mal San Francisco besuchen, werde ich dem Buch nochmal eine Chance geben und es mitnehmen. :)

Schönes Wochenende noch!

29. Juli 2013

[Monatsstatistik] Juli 2013



- Silber, Kerstin Gier 4/5
- Dear Dylan, Siobhan Curham 5/5
- Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter, Susin Nielsen 5/5
- Zurück nach Hollyhill, Alexandra Pilz 4/5
- Fame Junkies, Morton Rhue 5/5
- DW: Magic of the Angels, Jacqueline Rayner 5/5

Seiten insgesamt: 1752 Seiten, etwa 58 Seiten pro Tag

24. Juli 2013

[Neuzugang] Mein Herz zwischen den Zeilen (E-Book)


Hallo meine Lieben!
Diesmal habe ich nur einen Neuzugang dabei (yay!), es ist ein E-Book und bei dem handelt es sich um:

Mein Herz zwischen den Zeilen
Jodi Picoult & Samantha van Leer

»Hilf mir« - Deliah kann es kaum fassen, als sie diese Nachricht in ihrem Lieblingsbuch findet. Offensichtlich hat Oliver, der umwerfend gut aussehende Prinz der Geschichte, die Bitte speziell für sie hinterlassen. Und tatsächlich: Schnell stellen die beiden fest, dass sie über die Grenzen der Buchseiten hinweg miteinander sprechen können. Doch das reicht ihnen schon bald nicht mehr aus. Oliver ist schon lange genervt von seinem Märchen, das er immer wieder durchspielen muss, sobald ein Leser das Buch aufschlägt. Und er findet Gefallen an Deliah, die so anders ist als die langweilige Prinzessin Seraphima, die er sonst immer küssen muss. Da ist es doch klar, dass er endlich zu ihr will! Und Deliah: Die hat sich längst Hals über Kopf in ihren Märchenprinzen verliebt. Und ist begeistert von der Idee, Oliver aus dem Buch herauszuholen. Doch wie können die beiden es schaffen, die Grenzen zwischen ihren so unterschiedlichen Welten zu überwinden?

Die Idee fand ich einfach soo supersüß, dass ich es unbedingt haben musste! :D (Und als E-Book ist es auch noch 5€ billiger... :D)

23. Juli 2013

[Rezension] "Fame Junkies" von Morton Rhue


Titel: Fame Junkies
Originaltitel: Famous
Autor: Morton Rhue alias Todd Strasser

Reihe: -
Format: Taschenbuch
Verlag: Ravensburger
Genre: Jugendroman
Preis: 6,95€



"Was ist, wenn ich dir sage, dass ich mal berühmt war? 
Dass ich auf der Straße erkannt wurde? 
Dass ich zu Talkshows eingeladen wurde? 
Dass mir eine Zeit lang auf Schritt und Tritt Paparazzi folgten? 
Dass sich alles nur um mich drehte - mich - mich. 
Kannst du dir das vorstellen? Klar kannst du das. 
Bloß hat das, was du dir vorstellst, leider überhaupt nichts mit der Realität zu tun."

Quelle: Ravensburger

21. Juli 2013

[Rezension] "Zurück nach Hollyhill" von Alexandra Pilz


Titel: Zurück nach Hollyhill
Originaltitel: -
Autor: Alexandra Pilz

Reihe: Teil einer Dilogie?
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
Verlag: Heyne Verlag
Genre: Fantasy, Romance, Thriller
Preis: 16,99€



"Emily kann es nicht fassen! Am Tag ihres Abiturs erhält sie einen Brief ihrer verstorbenen Mutter, in dem diese Emily in geheimnisvollen Worten beschwört, das Dorf aufzusuchen, das einst ihre Heimat war. Kurzerhand steigt Emily in München ins Flugzeug – und landet allein und vom Regen durchnässt mitten im englischen Dartmoor. Hilfe naht in Form eines Geländewagens, darin Matt, der attraktivste Junge, den Emily je gesehen hat. Als sie ihn nach dem Weg nach Hollyhill fragt, verändert Matt sich jedoch schlagartig. War er zuvor offen und hilfsbereit, stimmt er nun nur widerwillig zu, Emily nach Hollyhill zu bringen. Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch das einsame Moor landen sie schließlich in dem winzigen Dorf, dessen Bewohner zwar alle ein wenig schrullig, aber freundlich zu Emily sind. Nur Matt, der Junge, in den sie sich Hals über Kopf verlieben könnte, gibt ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit das Gefühl, unerwünscht zu sein. Bis eines Nachts ein Mörder auftaucht, und es sich zeigt, dass Hollyhill nicht einfach nur ein Dorf ist. Und Emily kein gewöhnliches Mädchen..."
Quelle: Heyne

20. Juli 2013

Urlaubsbericht: LONDON - mit einer kleinen Prise Magie ;)

Hallo meine Lieben!
Endlich habe ich die Zeit (und Lust) gefunden über meinen Urlaub in London zu schreiben.
Es war nicht mein erstes Mal in London und wird auch hoffentlich nicht das letzte Mal gewesen sein. ;)

Wo ich das erste Mal in London mir nur grob die Hauptsehenswürdigkeiten, also House of Parliament, Big Ben, London Eye, Madame Tussauds etc. angesehen habe, da bin ich dieses Mal ein bisschen tiefer gegangen. Da ich mich mit U-Bahn etc. schon auskannte, hatte ich auch überhaupt keine Probleme dabei. :)

Und bevor ich's vergesse:

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich nicht allzu viele Bilder von Museen auf den Blog stellen will, die sollen ja schließlich auch noch Gewinn machen, oder?! :) 

Oxford Circus am Morgen

19. Juli 2013

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #2


1. Welches Buch sollte deiner Meinung nach unbedingt verfilmt werden? 

Hmm... Schwierig. "Tage wie diese" würde einen tollen Weihnachtsfilm abgeben, da bin ich mir sicher... Auch "Dash & Lily's Winterwunder" Aber sonst... Keine Ahnung. :/

[Rezension] "Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter" von Susin Nielsen


Titel: Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter
Originaltitel: Dear George Clooney: Please Marry My Mom
Autor: Susin Nielsen

Reihe: -
Format: E-Book, auch als Softcover erhältlich
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch, Slice of Life, Romance
Preis: 8,99€ (Softcover 13,00€ )



"Da hat Violets Mutter doch tatsächlich schon mal mit George Clooney zusammengearbeitet, zwar nur, um ihm die Haare zu machen - aber immerhin. Doch auf die Idee, dass er der perfekte Stiefvater für Violet und ihre Schwester Rosie sein könnte, kommt sie nicht. Also muss Violet die Sache selbst in die Hand nehmen. Und beschließt den verhassten Besuch bei ihrem Vater und dessen neuer Frau in Hollywood für ein Treffen mit dem Filmstar zu nutzen. Für irgendwas muss es ja gut sein, dass ihr Vater gerade an einer neuen Fernsehserie arbeitet. Und so schwer wird es doch wohl nicht sein, in der berühmtesten Filmstadt der Welt auf einen Filmstar zu treffen."
Quelle: Carlsen

15. Juli 2013

[Rezension] "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier


Titel: Silber - Das erste Buch der Träume
Originaltitel: -
Autor: Kerstin Gier

Reihe: Silbertrilogie, 1. Band
Format: Gebunden mit Schutzumschlag, 416 Seiten
Verlag: Fischer Verlage
Genre: Fantasy, Romance
Preis: 18,99€



"Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil... Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen..."
Quelle: Fischer Verlage

[Tag] 11-Fragen

Hallo ihr Lieben! :)
Die liebe Anne hat mich mit dem 11-Fragen-Tag getaggt und da ich Tags liebe, mache ich natürlich sehr gerne mit! :)

Also, man muss als Getaggter 11 Fragen beantworten und sich am Ende dann selber 11 Fragen ausdenken und 10 weitere Blogger, die eine Leserschaft von unter 200 haben, damit taggen.

Also los. :)

1. Welches Buch hat dich am tiefsten berührt?

Hmm... Es gibt so viele Bücher die mich tief berührt haben. Aber ich würde wohl sagen, "Im Himmel spricht man Englisch" und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". In beiden geht es um schwere Schicksale, wobei es in einem um eine schwere Krankheit und in dem anderen um Familienprobleme und das Verlassen der Heimat geht.

12. Juli 2013

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #1


Hallo meine Lieben!
Hier bin ich schon wieder, und zwar mit einer Aktion vom lieben Wölkchen!

Jeden Freitag werden einem 2 Fragen gestellt, eine Bücher Frage und eine persönliche Frage.
Da dachte ich, mach ich doch mal mit! :)


1. Welches ist dein absolutes Lieblingsbuch? – Warum grade das?

-Hmm... 
Ich habe einige Lieblingsbücher aber gut... 
Mein Lieblingsbuch ist "Der Fänger im Roggen" von J.D. Salinger.
Warum, kann ich eigentlich gar nicht beantworten... Es ist eben so! :D

[Neuzugänge] Schon wieder...


Ich habe schon wieder zugeschlagen... Aber diesmal sind es nur 2 Bücher! Und es sind auch nur E-Books!
Das eine ist eine Fantasy Romance Geschichte, von denen ich bisher eigentlich keine gelesen habe (außer Twilight zählt dazu)... Und diesmal habe ich mich dafür entschieden, weil es einen orientalischen Touch hat.
Es geht um einen indischen Prinzen der in einen Tiger verwandelt wird. Na schon erraten?
Es ist Kuss des Tigers von Colleen Houck. Das Cover sieht auch so wunderschön aus, aber leider wird das bei meinem Tolino nicht angezeigt. -.-


"Nie im Leben hätte die achtzehnjährige Kelsey Hayes gedacht, dass sie einmal nach Indien reisen würde. Und schon gar nicht mit einem Tiger als Reisegefährten! Doch ihr Ferienjob im Zirkus Maurizio verändert ihr Leben ein für alle Mal, denn dort begegnet sie Ren, dem majestätischen weißen Tiger. Sofort spürt Kelsey, dass zwischen ihr und dem Tiger eine ganz besondere Verbindung besteht.
Als sie gebeten wird, Ren nach Indien zu bringen, um ihn dort auszuwildern, zögert sie keine Sekunde, ihren Schützling zu begleiten. In dem fremden Land angekommen, erfährt sie, dass Ren ein tragisches Geheimnis verbirgt: Er ist ein verwunschener indischer Prinz, der einst von einem mächtigen Magier dazu verdammt wurde, sein Leben als Tiger zu verbringen. Im Laufe der Zeit hat er die Hoffnung aufgegeben, jemals Erlösung zu finden – bis er in Kelsey das Mädchen kennenlernt, das hinter die Fassade der wilden Bestie zu blicken vermag. Doch finstere Mächte wollen Rens Befreiung verhindern. Wird die Liebe Kelseys zu ihrem Tigerprinzen ausreichen, um Ren zu helfen?"

10. Juli 2013

[Tag] One Lovely Blog Award + Gedanken zu "Silber"




Mir wurde vom lieben Wölkchen der One Lovely Blog Award verliehen. Vielen Dank dafür! :D


Die Regeln:
1. Verlinke die Person , die dir den Award verliehen hat.
2. Platziere das Foto in deinen Blog.
3. Erzähle 7 Dinge über dich.
4. Gib den Award an 15 Blogs weiter.


Also dann, 7 Dinge über mich... Hmm...

9. Juli 2013

[SuB-Voting] Welches Reise-Buch als nächstes?

Es geht um folgendes: Ich lese ziemlich gerne Reiseberichte, aber ich weiß auch, dass diese unter Buchbloggern nicht so bekannt oder vielleicht sogar nicht so beliebt sind. Also würde ich euch gerne ein paar Reise-Bücher vorstellen die schon länger auf meinem SuB herumgammeln, nicht zuletzt weil gerade Urlaubssaison ist. ;)
Deswegen wollte ich euch vor eine kurze Wahl stellen, bei der ihr auswählen könnt welches dieser Reise-Bücher euch am meisten interessieren würde. Das Buch das gewinnt, werde ich demnächst natürlich lesen und rezensieren. :)


6. Juli 2013

Urlaubsneuzugänge + mein Tolino :D

Wie manche von euch vielleicht gelesen haben, war ich bis Donnerstag auf Reisen in Großbritannien. Um genau zu sein in London, meiner großen Liebe. :D
Es war, wie schon beim letzten Mal, einfach großartig. Ein genaueren Bericht zur Reise gibt's morgen... ^^

Aber jetzt erst Mal zu meinen Neuzugängen. Allesamt englische Bücher, und das obwohl die faule Boncuk gar nicht gerne englisch liest! Oder etwa doch?


4. Juli 2013

[Lesestatistik] Juni 2013




- Das Schicksal ist ein mieser Verräter (288 Seiten) 5/5
- Die Tribute von Panem, Gefährliche Liebe (431 Seiten) 3,5/5
- Die Tribute von Panem, Flammender Zorn (430 Seiten) 4,5/5

26. Juni 2013

Ab in den Urlaub! ;D

So meine lieben Leser, morgen geht's für mich 8 Tage in den Urlaub. Mein Urlaubsziel heißt Großbritannien und ich hab vieeeles geplant! Mal hoffen das alles gut läuft. Ich hab vor Aufregung schon richtige Bauchschmerzen... :D 

Wenn Interesse an Fotos besteht werde ich gerne welche posten, sobald ich wieder da bin natürlich und mich von meinem Urlaub erholt habe! :D

Also dann, macht's gut und bis nächste Woche!

24. Juni 2013

[Rezension] "Die Tribute von Panem - Flammender Zorn" von Suzanne Collins



Titel: Die Tribute von Panem - Flammender Zorn
Originaltitel: The Hunger Games #3: Mockingbird
Autor: Suzanne Collins

Reihe: Die Tribute von Panem, 3. Teil
Format: Gebunden mit Schutzumschlag, 430 Seiten
Verlag: Oetinger
Genre: Dystopie, Science Fiction
Preis: 18,95€



"Möge das Gute siegen!
Möge die Liebe siegen!

Katniss lebt! Schwer verletzt wurde sie von den Rebellen befreit und in Distrikt 13 gebracht. Allerdings ist sie damit noch lange nicht außer Lebensgefahr. Doch Katniss' einzige Sorge gilt Peeta, der in den 'Hungerspielen' sein Leben für sie gelassen hätte. Die Regierung hat ihn gefangen genommen, ihn gefoltert und seinen Willen gebrochen, um ihn als Werkzeug für ihre Zwecke zu missbrauchen. Das Ziel des Kapitols: die endgültige Vernichtung der Aufständischen. Und zu denen zählt auch Gale, Katniss' treuer Freund aus Kindheitstagen..."
©Oetinger Verlag

22. Juni 2013

Von Coolen Buchhändlern + Neuzugänge


Als ich heute mal wieder in der Buchhandlung meines Vertrauens war, bemerkte ich einen älteren Angestellten, vielleicht so um die 50? Und er unterhielt sich ganz aufgeregt mit einem Mädchen in meinem Alter über Jugendbücher. Er hatte echt total Ahnung und erzählte ihr von "Eine wie Alaska", "Margos Spuren", "Wir beide irgendwann" und so weiter. Ich hab die ganze Zeit zugehört während ich mir scheinbar total interessiert die Neuerscheinungen angesehen habe. Am liebsten hätte ich mich dazugestellt und mitgeredet xD Besonders als es dann um "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" ging und er meinte, dass da nach dem Lesen echt Gefühle zurückbleiben und ich "Legend" annickte, dass ich gerade in der Hand hielt und seufzend "Ja.." flüsterte.

Und dann kamen die ganzen Gefühle wieder hoch und ich dachte nur an dieses Bild:

20. Juni 2013

[Neuzugänge] ES IST DAAAA!!! - Kerstin Gier's Neuer


Ein paar von euch haben es vielleicht schon, und ich hab es jetzt auch! :D
Kerstin Gier's neuer Roman, und Auftakt einer neuen Trilogie, "Silber" ist seit heute im Handel erhältlich. 
Ich habe es, wie viele andere Buchblogger, vorbestellt und als ich heute das Amazon Packet aufgemacht habe, hab ich mich gefreut wie ein Schneekönig! Woher kommt diese Redensart überhaupt...

19. Juni 2013

[Rezension] "Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe" von Suzanne Collins


Titel: Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe
Originaltitel: The Hunger Games #2: Catching Fire
Autor: Suzanne Collins

Reihe: Die Tribute von Panem, 2. Teil
Format: Gebunden mit Schutzumschlag, 431 Seiten
Verlag: Oetinger
Genre: Dystopie, Science Fiction
Preis: 18,95€



"Möge der Bessere gewinnen!
Während Katniss und Peeta noch in ganz Panem als das tragische Liebespaar gefeiert werden, droht den beiden bereits neue Gefahr. Denn Katniss ist mittlerweile zu einem Symbol des Widerstands geworden, der sich in einzelnen Distrikten erhebt, und das kann das Kapitol nicht dulden.
Verzweifelt versucht sie, ihre Familie und vor allem Gale vor der Gewalt der Regierung zu schützen.
Doch da sind auch noch ihre verwirrenden Gefühle für Peeta, die sich einfach nicht leugnen lassen. Und dann geschieht Unfassbare! Katniss und Peeta müssen zurück in die Arena und diesmal wird es nur einen Überlebenden geben können..."
© Oetinger Verlag

15. Juni 2013

[Film-Rezension] Vielleicht lieber morgen


Filmtitel: Vielleicht lieber morgen
Originaltitel: The Perks of Being a Wallflower

Hauptdarsteller: Logan Lerman, Ezra Miller, Emma Watson, Nina Dobrev etc.

Regie: Stephen Chbosky
Drehbuch: Stephen Chbosky

Produktionsjahr: 2012
Genre: Jugenddrama
FSK: Ab 12
Sonstiges: Trailer | Amazon



"Charlie ist gerade auf die Highschool gekommen und schlägt sich mit alterstypischen Problemen herum. Als er die lebenslustigen Geschwister Sam und Patrick kennenlernt und bisher unbekannte Gefühle für Sam entwickelt, ist die Verwirrung komplett. Aber selbst die erste große Liebe, wilde Partys, Drogen und Stress innerhalb der Familie trüben seinen Blick auf die Welt nicht- er beobachtet sein Umfeld genau, macht sich Gedanken über seine Mitmenschen und versucht, seine eigene Rolle zu finden... in dem, was wir Leben nennen."

7. Juni 2013

[TAG] Eine Woche gefangen im Buch!

Die liebe Evelyn hat mich mit getaggt! :D Und weil ich die Idee echt cool finde, mach ich den Tag doch mal gleich mit. ^^

1.) In welchem Buch bist du gefangen?
"Tribute von Panem - Gefährliche Liebe" von Suzanne Collins.

2.) Warum ausgerechnet dieses Buch?
Ich hab den ersten Teil vor ein paar Monaten gelesen und wollte (endlich) wissen wie es weitergeht. ;)

3.) Welcher Charakter bist du und warum?
Ich glaube ich bin wie Peeta Mellark... xD Er wirkt immer lieb und nett und ein bisschen wie ein Weichei, was er natürlich nicht ist. :)

4.) Würdest du genauso handeln, wie dein Charakter oder anders?
Ich glaube ich würde genauso handeln, wobei ich Katniss nicht jeden Wunsch erfüllen und sie öfter anzicken würde.

5.) In wie weit würdest du Schicksal spielen und die Handlung verändern? Oder lässt du die Handlung 1:1 wie beschrieben?
Ich würde in Bezug auf Katniss', Peetas und Gales Dreiecksbeziehung einiges verändern. Da passt mir vieles nicht... ;D

Meine Antworten fallen recht langweilig aus, aber ich hoffe das macht euch nichts. ;D

Ich tagge:


...und eben alle die diesen Tag gerne mitmachen wollen ^^

Ich wünsche euch noch ein schönes, sonniges Wochenende. :)


4. Juni 2013

[Aktion] Gemeinsam Lesen #11


1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
"Die Tribute von Panem - Gefährliche Liebe" auf Seite 39

3. Juni 2013

[Rezension] "Das Schicksal ist ein mieser Verräter" von John Green


Titel: Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Originaltitel: The Fault In Our Stars
Autor: John Green
Format: Gebunden, 288 Seiten
Verlag: Hanser
Genre: Jugendroman - Drama
Preis: 16,90€



„Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod.
(Quelle: Hanser)

1. Juni 2013

[Lesestatistik] Mai 2013



- Wigges Tauschrausch (304 Seiten) 5/5 
- Harry Potter and the Philsopher's Stone (332 Seiten) (Re-Read)
- The Twits (96 Seiten) 4,5/5
- City of Bones (504 Seiten) 4,5/5

31. Mai 2013

Geburtstags-Neuzugänge, CoB Verfilmung & Schneewittchen Tag

Ich freue mich ein paar neue Bücher (und eine DVD) in meiner stetig wachsenden Bücherfamilie begrüßen zu dürfen, die an meinem 18. Geburtstag in mein Bücherregal eingezogen sind. :D

30. Mai 2013

[Rezension] "City of Bones" von Cassandra Clare


Titel: City of Bones - Chroniken der Unterwelt
Originaltitel: The Mortal Instruments - City of Bones
Autor: Cassandra Clare
Format: Broschiert, 504 Seiten
Verlag: Arena
Genre: Urban Fantasy
Preis: 13,95€



Willkommen in New York City- der coolsten Stadt der Welt - der Stadt, die niemals schläft. Denn hier sind die Kreaturen der Nacht unterwegs: Feen und Vampire, Engel und Dämonen. 
Und sie sind auf der Jagd...

Gut aussehend, düster und sexy. Das ist Jace. Verwirrt, verletzlich und vollkommen ahnungslos.
So fühlt sich Clary, als sie in Jace' Welt hineingezogen wird. Was Clary nicht ahnt: Jace ist ein Dämonenjäger. Und als Clary mitten in New York City von den Kreaturen der Unterwelt angegriffen wird, muss sie schleunigst ein paar Antworten auf ihre Fragen finden. Denn sonst wird die Geschichte ein tödliches Ende nehmen!

23. Mai 2013

[Rezension] "The Twits" von Roald Dahl


Titel: The Twits
Originaltitel: -
Autor: Roald Dahl
Format: Taschenbuch, 112 Seiten
Verlag: Puffin Books
Genre: Kinderbuch
Preis: 5,30€



Mr and Mrs Twit are really disgusting.
They smell because they never wash, they fight because they play tricks on each other, AND they hate children. But worst of all, they keep monkeys in their back garden. In cages. It's time for the monkeys to get their revenge on these two most revolting creatures...

21. Mai 2013

[Neuzugänge] Von Nachbarn, Ballett und Verrätern

Ich konnte es mal wieder nicht lassen... Wir waren in der Buchhandlung, und wir wissen ja was dann passiert.
Kaum hatte ich die Buchhandlung betreten hechtete ich hinauf zu den Jugendbüchern und ja... das Ende der Geschichte: 3 Bücher haben ein neues Zuhause.

16. Mai 2013

[Re-Read] Harry Potter and the Philosopher's Stone - Eine ganz neue Erfahrung


Jeder der mich gut kennt (oder die "About" Seite gelesen hat) weiß, dass ich ein riesengroßer Harry Potter Fan bin. Mit 7 habe ich den ersten Harry Potter Film gesehen und war so begeistert, dass ich mir die Bücher von meiner Mutter geliehen und selbst gelesen habe.
Fun Fact: Ich habe insgesamt 10 Jahre gebraucht um alle Bücher zu lesen.
Für die Bücher 1-6 hab ich 6 Jahre gebraucht und dann habe ich bis letztes Jahr das 7. Buch nicht angerührt. (Teils weil ich nicht wollte, dass es endet, teils weil eine Freundin mir das Ende verraten hatte und ich Zeit brauchte um das wieder zu vergessen.) Und weil es nun schon 10 Jahre her ist, dass ich Harry Potter und der Stein der Weisen gelesen habe, dachte ich es ist mal Zeit für ein Re-Read! :D (Reichlich spät...) Aber, auf Englisch!


 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove