14. Mai 2013

[Aktion] Gemeinsam Lesen #8 + Neuzugang

Bevor ich zur Aktion "Gemeinsam Lesen" komme, möchte ich euch noch meinen kleinen neuen  Freund zeigen, den mir mein lieber Vater heute mitgebracht hat. :D


Komm, ich erzähl dir eine Geschichte von Jorge Bucay, ist eine Art Geschichtensammlung des Autors, der mit einem mit seinen Geschichten hilft seine eigene Psyche zu verstehen. Ich hab schon ein wenig reingelesen und ich finde es ganz wunderbar. :)

So und jetzt weiter zur Aktion "Gemeinsam Lesen" von Asaviels Bücher-Allerlei... :D




1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Immernoch City of Bones, Seite 268. (Etwas mehr als 100 Seiten seit letztem Dienstag gelesen... Schande über mich... T_T)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
"Sämtliche Fenster, die auf die Seitengasse hinausführten, waren zugemauert; es gab keine Tür und keine Feuerleiter."

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Am Anfang war ich ziemlich begeistert und bin es eigentlich noch, allerdings stört mich, dass mir viel zu viele Informationen, in zu kurzen Abständen gegeben werden. Sie werden mir regelrecht ins Gesicht geworfen mit den Worten "LOS VERSTEHE! WIR MACHEN GLEICH WEITER!!! SCHNELL!!". Deswegen kann ich manchmal nur 20-30 Seiten am Stück lesen... Vielleicht hört der Informationsschwall ja bald auf! :D

4. Magst du es lieber, wenn ein Buch in der Ich-Perspektive oder im auktorialen/ personalen-Stil (Er-Erzähler) geschrieben ist (mit Begründung gerne)? Aus welcher Perspektive wird dein aktuelles Buch erzählt?
Eigentlich habe ich da keine wirklichen Vorlieben, wobei mich Protagonisten in Ich-Erzähler Büchern meistens mehr nerven als in anderen Erzählstilen. City of Bones wird im personalen-Stil erzählt. 

Das war's für's erste!
Eure Boncuk! :D








Kommentare:

  1. Hallo Boncuk!
    Ich liebe die Serie wirklich sehr, aber Du hast recht - gerade am Anfang sindd soviele Informationen, da hat man das gefühl, man müsste schon alles wissen....
    Aber ansich lohnt es sich wirklich weiter zu lesen! ich wünsche Dir noch viel Spaß!
    Liebe Grüße
    Anett.

    AntwortenLöschen
  2. Moin Boncuk.
    Gerade über Asaviels Aktion hierhergestolpert..
    Eigentlich wollte ich das Buch als Urlaubslektüre lesen^^# mmh..vielleicht überleg ichs mir doch nochmal?!
    Ist das anfangs wirklich so schlimm? Bin ja mal gespannt. Vielleicht les ichs einfach auf englisch, ich hab beide Versionen hier.
    lg Aki

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Boncuk,

    ich wollte dir nur mal liebe Grüße dalassen. :-)

    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Nicht aufgeben!
    Die Reihe ist klasse!!

    LG Sanarkai

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)
    Die Reihe muss ich auch unbedingt noch lesen!!

    AntwortenLöschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove