13. Mai 2013

Montagsfrage #1



Welche Romanfigur (oder Dramenperson) würdest du gerne treffen?

Was würdest du gern mit ihr/ihm unternehmen und was würdest du fragen?

Das ist eine SO unglaublich schwere Frage, weil ich mir darüber eigentlich noch nie Gedanken gemacht habe. Ich bin in meinen Büchern schon so vielen Figuren begegnet, dass ich mit dieser Frage grade überfordert bin... Aber ich denke es gibt drei bestimmte Leute, die ich gerne treffen würde...


Alaska Young aus "Eine wie Alaska" von John Green. Irgendwie überrascht mich das grade selber, weil ich mir nie sicher war ob ich sie leiden kann oder nicht. Ich glaube ich würde gerne mit ihr in der Hollywoodschaukel am See sitzen und sie fragen wie man am besten aus dem Labyrinth des Leidens heraus kommt und wie sie es schafft jeden Tag so fröhlich zu sein und immer in der Gegenwart zu leben.

Holden Caulfield aus "Der Fänger im Roggen" von J.D. Salinger. Holden ist einer meiner absoluten Lieblinge. Ich würde ihn gerne in New York mit seiner Schwester Phoebe treffen und in den Park gehen und mich mit ihnen über alles mögliche unterhalten. Ich würde ihn, glaube ich, einfach gerne wirklich kennen lernen... :)

Vernon Dursley, Harry Potter's Onkel. Ich würde mich gerne mit ihm in seinem Wohnzimmer hinsetzen, einen Kuchen essen und Tee trinken und ihn fragen ob er Harry wirklich kein bisschen mag. Immerhin haben sie ihn groß gezogen, ihn aufwachsen sehen, da müssen sie doch irgendwas für ihn empfinden?! (Ich wette er hat ihn ein klitzekleines bisschen lieb! :D) Ich würde fragen was er tun würde, wenn Harry sterben würd und ob er weinen würde. Gerade als ich Harry Potter und der Stein der Weisen nochmal gelesen habe, kam mir diese Frage dauernd in den Sinn..

Auf einmal fallen mir ganz viele Leute ein die ich noch gerne treffen würde z.B. Charlie aus "Das also ist mein Leben", Sirius Black, Gwendolyn aus "Rubinrot", John und Philippa aus "Die Kinder des Dschinn" und noch soooo viele andere. Klingt es merkwürdig wenn ich sage, dass manche Charaktere mir vorkommen als wären sie meine eigenen Freunde? :D

Macht doch auch mit bei der Montagsfrage, wen würdet ihr gerne treffen, was würdet ihr fragen? 

Das war's von mir!
Eure Boncuk! :)

1 Kommentar:

  1. Wow, echt? Vernon Dursley! Puhhh, der macht mir persönlich ja zu viel Angst :D

    Die Fänger im Roggen und John Greens Buch muss ich UNBEDINGT noch lesen - nur wann ist die Frage^^
    Schön, dass du jetzt da auch mitmachst, echt spannend, da mehr über sich selbst oder eben auch andere zu erfahren, ne? ;)

    Und "Mein Sommer nebenan" ist wirklich toll! Solltest du dir irgendwann echt zulegen! Ich bin derzeit total verliebt darin und lese es jetzt schon zum zweiten Mal neben meinem derzeitigen Buch ("Legend") her =)

    Liebste Grüße,
    L E Y

    P.S.: Vielleicht kannst du ja den Captcha-Code rausnehmen? Ist immer ein wenig mühsam, beweisen zu müssen, dass man selbst kein Robo ist^^ Wenn du nicht weißt, wie das geht, frag mich einfach ;)

    AntwortenLöschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove