29. Juli 2013

[Monatsstatistik] Juli 2013



- Silber, Kerstin Gier 4/5
- Dear Dylan, Siobhan Curham 5/5
- Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter, Susin Nielsen 5/5
- Zurück nach Hollyhill, Alexandra Pilz 4/5
- Fame Junkies, Morton Rhue 5/5
- DW: Magic of the Angels, Jacqueline Rayner 5/5

Seiten insgesamt: 1752 Seiten, etwa 58 Seiten pro Tag

24. Juli 2013

[Neuzugang] Mein Herz zwischen den Zeilen (E-Book)


Hallo meine Lieben!
Diesmal habe ich nur einen Neuzugang dabei (yay!), es ist ein E-Book und bei dem handelt es sich um:

Mein Herz zwischen den Zeilen
Jodi Picoult & Samantha van Leer

»Hilf mir« - Deliah kann es kaum fassen, als sie diese Nachricht in ihrem Lieblingsbuch findet. Offensichtlich hat Oliver, der umwerfend gut aussehende Prinz der Geschichte, die Bitte speziell für sie hinterlassen. Und tatsächlich: Schnell stellen die beiden fest, dass sie über die Grenzen der Buchseiten hinweg miteinander sprechen können. Doch das reicht ihnen schon bald nicht mehr aus. Oliver ist schon lange genervt von seinem Märchen, das er immer wieder durchspielen muss, sobald ein Leser das Buch aufschlägt. Und er findet Gefallen an Deliah, die so anders ist als die langweilige Prinzessin Seraphima, die er sonst immer küssen muss. Da ist es doch klar, dass er endlich zu ihr will! Und Deliah: Die hat sich längst Hals über Kopf in ihren Märchenprinzen verliebt. Und ist begeistert von der Idee, Oliver aus dem Buch herauszuholen. Doch wie können die beiden es schaffen, die Grenzen zwischen ihren so unterschiedlichen Welten zu überwinden?

Die Idee fand ich einfach soo supersüß, dass ich es unbedingt haben musste! :D (Und als E-Book ist es auch noch 5€ billiger... :D)

23. Juli 2013

[Rezension] "Fame Junkies" von Morton Rhue


Titel: Fame Junkies
Originaltitel: Famous
Autor: Morton Rhue alias Todd Strasser

Reihe: -
Format: Taschenbuch
Verlag: Ravensburger
Genre: Jugendroman
Preis: 6,95€



"Was ist, wenn ich dir sage, dass ich mal berühmt war? 
Dass ich auf der Straße erkannt wurde? 
Dass ich zu Talkshows eingeladen wurde? 
Dass mir eine Zeit lang auf Schritt und Tritt Paparazzi folgten? 
Dass sich alles nur um mich drehte - mich - mich. 
Kannst du dir das vorstellen? Klar kannst du das. 
Bloß hat das, was du dir vorstellst, leider überhaupt nichts mit der Realität zu tun."

Quelle: Ravensburger

21. Juli 2013

[Rezension] "Zurück nach Hollyhill" von Alexandra Pilz


Titel: Zurück nach Hollyhill
Originaltitel: -
Autor: Alexandra Pilz

Reihe: Teil einer Dilogie?
Format: Gebunden mit Schutzumschlag
Verlag: Heyne Verlag
Genre: Fantasy, Romance, Thriller
Preis: 16,99€



"Emily kann es nicht fassen! Am Tag ihres Abiturs erhält sie einen Brief ihrer verstorbenen Mutter, in dem diese Emily in geheimnisvollen Worten beschwört, das Dorf aufzusuchen, das einst ihre Heimat war. Kurzerhand steigt Emily in München ins Flugzeug – und landet allein und vom Regen durchnässt mitten im englischen Dartmoor. Hilfe naht in Form eines Geländewagens, darin Matt, der attraktivste Junge, den Emily je gesehen hat. Als sie ihn nach dem Weg nach Hollyhill fragt, verändert Matt sich jedoch schlagartig. War er zuvor offen und hilfsbereit, stimmt er nun nur widerwillig zu, Emily nach Hollyhill zu bringen. Nach einer abenteuerlichen Fahrt durch das einsame Moor landen sie schließlich in dem winzigen Dorf, dessen Bewohner zwar alle ein wenig schrullig, aber freundlich zu Emily sind. Nur Matt, der Junge, in den sie sich Hals über Kopf verlieben könnte, gibt ihr bei jeder sich bietenden Gelegenheit das Gefühl, unerwünscht zu sein. Bis eines Nachts ein Mörder auftaucht, und es sich zeigt, dass Hollyhill nicht einfach nur ein Dorf ist. Und Emily kein gewöhnliches Mädchen..."
Quelle: Heyne

20. Juli 2013

Urlaubsbericht: LONDON - mit einer kleinen Prise Magie ;)

Hallo meine Lieben!
Endlich habe ich die Zeit (und Lust) gefunden über meinen Urlaub in London zu schreiben.
Es war nicht mein erstes Mal in London und wird auch hoffentlich nicht das letzte Mal gewesen sein. ;)

Wo ich das erste Mal in London mir nur grob die Hauptsehenswürdigkeiten, also House of Parliament, Big Ben, London Eye, Madame Tussauds etc. angesehen habe, da bin ich dieses Mal ein bisschen tiefer gegangen. Da ich mich mit U-Bahn etc. schon auskannte, hatte ich auch überhaupt keine Probleme dabei. :)

Und bevor ich's vergesse:

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich nicht allzu viele Bilder von Museen auf den Blog stellen will, die sollen ja schließlich auch noch Gewinn machen, oder?! :) 

Oxford Circus am Morgen

19. Juli 2013

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #2


1. Welches Buch sollte deiner Meinung nach unbedingt verfilmt werden? 

Hmm... Schwierig. "Tage wie diese" würde einen tollen Weihnachtsfilm abgeben, da bin ich mir sicher... Auch "Dash & Lily's Winterwunder" Aber sonst... Keine Ahnung. :/

[Rezension] "Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter" von Susin Nielsen


Titel: Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter
Originaltitel: Dear George Clooney: Please Marry My Mom
Autor: Susin Nielsen

Reihe: -
Format: E-Book, auch als Softcover erhältlich
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch, Slice of Life, Romance
Preis: 8,99€ (Softcover 13,00€ )



"Da hat Violets Mutter doch tatsächlich schon mal mit George Clooney zusammengearbeitet, zwar nur, um ihm die Haare zu machen - aber immerhin. Doch auf die Idee, dass er der perfekte Stiefvater für Violet und ihre Schwester Rosie sein könnte, kommt sie nicht. Also muss Violet die Sache selbst in die Hand nehmen. Und beschließt den verhassten Besuch bei ihrem Vater und dessen neuer Frau in Hollywood für ein Treffen mit dem Filmstar zu nutzen. Für irgendwas muss es ja gut sein, dass ihr Vater gerade an einer neuen Fernsehserie arbeitet. Und so schwer wird es doch wohl nicht sein, in der berühmtesten Filmstadt der Welt auf einen Filmstar zu treffen."
Quelle: Carlsen

15. Juli 2013

[Rezension] "Silber - Das erste Buch der Träume" von Kerstin Gier


Titel: Silber - Das erste Buch der Träume
Originaltitel: -
Autor: Kerstin Gier

Reihe: Silbertrilogie, 1. Band
Format: Gebunden mit Schutzumschlag, 416 Seiten
Verlag: Fischer Verlage
Genre: Fantasy, Romance
Preis: 18,99€



"Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil... Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett.
Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen..."
Quelle: Fischer Verlage

[Tag] 11-Fragen

Hallo ihr Lieben! :)
Die liebe Anne hat mich mit dem 11-Fragen-Tag getaggt und da ich Tags liebe, mache ich natürlich sehr gerne mit! :)

Also, man muss als Getaggter 11 Fragen beantworten und sich am Ende dann selber 11 Fragen ausdenken und 10 weitere Blogger, die eine Leserschaft von unter 200 haben, damit taggen.

Also los. :)

1. Welches Buch hat dich am tiefsten berührt?

Hmm... Es gibt so viele Bücher die mich tief berührt haben. Aber ich würde wohl sagen, "Im Himmel spricht man Englisch" und "Das Schicksal ist ein mieser Verräter". In beiden geht es um schwere Schicksale, wobei es in einem um eine schwere Krankheit und in dem anderen um Familienprobleme und das Verlassen der Heimat geht.

12. Juli 2013

[Aktion] Wölkchens Freitags Fragen #1


Hallo meine Lieben!
Hier bin ich schon wieder, und zwar mit einer Aktion vom lieben Wölkchen!

Jeden Freitag werden einem 2 Fragen gestellt, eine Bücher Frage und eine persönliche Frage.
Da dachte ich, mach ich doch mal mit! :)


1. Welches ist dein absolutes Lieblingsbuch? – Warum grade das?

-Hmm... 
Ich habe einige Lieblingsbücher aber gut... 
Mein Lieblingsbuch ist "Der Fänger im Roggen" von J.D. Salinger.
Warum, kann ich eigentlich gar nicht beantworten... Es ist eben so! :D

[Neuzugänge] Schon wieder...


Ich habe schon wieder zugeschlagen... Aber diesmal sind es nur 2 Bücher! Und es sind auch nur E-Books!
Das eine ist eine Fantasy Romance Geschichte, von denen ich bisher eigentlich keine gelesen habe (außer Twilight zählt dazu)... Und diesmal habe ich mich dafür entschieden, weil es einen orientalischen Touch hat.
Es geht um einen indischen Prinzen der in einen Tiger verwandelt wird. Na schon erraten?
Es ist Kuss des Tigers von Colleen Houck. Das Cover sieht auch so wunderschön aus, aber leider wird das bei meinem Tolino nicht angezeigt. -.-


"Nie im Leben hätte die achtzehnjährige Kelsey Hayes gedacht, dass sie einmal nach Indien reisen würde. Und schon gar nicht mit einem Tiger als Reisegefährten! Doch ihr Ferienjob im Zirkus Maurizio verändert ihr Leben ein für alle Mal, denn dort begegnet sie Ren, dem majestätischen weißen Tiger. Sofort spürt Kelsey, dass zwischen ihr und dem Tiger eine ganz besondere Verbindung besteht.
Als sie gebeten wird, Ren nach Indien zu bringen, um ihn dort auszuwildern, zögert sie keine Sekunde, ihren Schützling zu begleiten. In dem fremden Land angekommen, erfährt sie, dass Ren ein tragisches Geheimnis verbirgt: Er ist ein verwunschener indischer Prinz, der einst von einem mächtigen Magier dazu verdammt wurde, sein Leben als Tiger zu verbringen. Im Laufe der Zeit hat er die Hoffnung aufgegeben, jemals Erlösung zu finden – bis er in Kelsey das Mädchen kennenlernt, das hinter die Fassade der wilden Bestie zu blicken vermag. Doch finstere Mächte wollen Rens Befreiung verhindern. Wird die Liebe Kelseys zu ihrem Tigerprinzen ausreichen, um Ren zu helfen?"

10. Juli 2013

[Tag] One Lovely Blog Award + Gedanken zu "Silber"




Mir wurde vom lieben Wölkchen der One Lovely Blog Award verliehen. Vielen Dank dafür! :D


Die Regeln:
1. Verlinke die Person , die dir den Award verliehen hat.
2. Platziere das Foto in deinen Blog.
3. Erzähle 7 Dinge über dich.
4. Gib den Award an 15 Blogs weiter.


Also dann, 7 Dinge über mich... Hmm...

9. Juli 2013

[SuB-Voting] Welches Reise-Buch als nächstes?

Es geht um folgendes: Ich lese ziemlich gerne Reiseberichte, aber ich weiß auch, dass diese unter Buchbloggern nicht so bekannt oder vielleicht sogar nicht so beliebt sind. Also würde ich euch gerne ein paar Reise-Bücher vorstellen die schon länger auf meinem SuB herumgammeln, nicht zuletzt weil gerade Urlaubssaison ist. ;)
Deswegen wollte ich euch vor eine kurze Wahl stellen, bei der ihr auswählen könnt welches dieser Reise-Bücher euch am meisten interessieren würde. Das Buch das gewinnt, werde ich demnächst natürlich lesen und rezensieren. :)


6. Juli 2013

Urlaubsneuzugänge + mein Tolino :D

Wie manche von euch vielleicht gelesen haben, war ich bis Donnerstag auf Reisen in Großbritannien. Um genau zu sein in London, meiner großen Liebe. :D
Es war, wie schon beim letzten Mal, einfach großartig. Ein genaueren Bericht zur Reise gibt's morgen... ^^

Aber jetzt erst Mal zu meinen Neuzugängen. Allesamt englische Bücher, und das obwohl die faule Boncuk gar nicht gerne englisch liest! Oder etwa doch?


4. Juli 2013

[Lesestatistik] Juni 2013




- Das Schicksal ist ein mieser Verräter (288 Seiten) 5/5
- Die Tribute von Panem, Gefährliche Liebe (431 Seiten) 3,5/5
- Die Tribute von Panem, Flammender Zorn (430 Seiten) 4,5/5

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove