19. Juli 2013

[Rezension] "Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter" von Susin Nielsen


Titel: Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter
Originaltitel: Dear George Clooney: Please Marry My Mom
Autor: Susin Nielsen

Reihe: -
Format: E-Book, auch als Softcover erhältlich
Verlag: Carlsen
Genre: Jugendbuch, Slice of Life, Romance
Preis: 8,99€ (Softcover 13,00€ )



"Da hat Violets Mutter doch tatsächlich schon mal mit George Clooney zusammengearbeitet, zwar nur, um ihm die Haare zu machen - aber immerhin. Doch auf die Idee, dass er der perfekte Stiefvater für Violet und ihre Schwester Rosie sein könnte, kommt sie nicht. Also muss Violet die Sache selbst in die Hand nehmen. Und beschließt den verhassten Besuch bei ihrem Vater und dessen neuer Frau in Hollywood für ein Treffen mit dem Filmstar zu nutzen. Für irgendwas muss es ja gut sein, dass ihr Vater gerade an einer neuen Fernsehserie arbeitet. Und so schwer wird es doch wohl nicht sein, in der berühmtesten Filmstadt der Welt auf einen Filmstar zu treffen."
Quelle: Carlsen



Violet ist 12, fast 13 Jahre alt und wohnt mit ihrer kleinen Schwester Rosie bei ihrer Mom in Vancouver. Ihre Eltern haben sich getrennt als sie 9 war, und jetzt wohnt ihr Dad mit seiner neuen Frau Jennica und ihren beiden Töchtern in Los Angeles. Unfair!, findet Violet. Auch ihre Mutter sollte einen tollen neuen Freund haben, der gleichzeitig auch einen tollen Stiefvater für Violet und Rosie abgibt. Und weil ihre Mutter und George Clooney schon einmal miteinander gearbeitet haben, sieht sie in ihm den perfekten Mann für ihre Mom und schreibt ihm kurzerhand einen Brief...

Violet ist mir sehr schnell als Herz gewachsen. Sie ist für ihr Alter schon ziemlich reif (manchmal aber auch ziemlich kindisch ;D) und nachdenklich.. Außerdem ist sie sarkastisch, witzig und schlau, hat kurze Haare und trägt eine Brille. Wunderbar! :)
Auch die anderen Charaktere konnte ich schnell in mein Herz schließen. Sie waren allesamt gut ausgearbeitet und wirkten auf mich alle wie Menschen mit einer langen Vorgeschichte und vielen Hobbies.
Die Charaktere und auch deren Beziehungen zueinander verändern und entwickeln sich im Laufe der Geschichte, was alles noch echter wirken lässt.

Die Idee finde ich nach wie vor wirklich witzig, und ich finde sie wurde auch sehr gut umgesetzt. Die Spannung setzte an den passenden Stellen ein und es war nie langweilig oder zu viel auf einmal.

Eigentlich kann ich gar nicht viel zum Buch sagen, außer dass, es mich wirklich zum Lachen gebracht hat und hier und da eine kleine Träne vergossen wurde... :)



Eine wunderschöne, witzige Geschichte über ein Mädchen, dass ihrer Mutter helfen will endlich mal einen tollen Kerl abzukriegen. Die Charaktere sind sehr schön ausgearbeitet und wirklich sympathisch. Der Handlungsverlauf ist spannend, manchmal zwar ein bisschen vorhersehbar, was aber der Geschichte an sich nicht schadet.
"Lieber George Clooney, bitte heirate meine Mutter" ist ein wunderbares Gute-Laune Buch für Teenager, Scheidungskinder und natürlich für Fans von George Clooney. ;)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove