9. Februar 2014

Ja, ich lebe! (+ Was sich so angesammelt hat)

Hallöle! Ja, ich weiß es ist sehr lange her seit ich das letzte Mal gebloggt habe und ich würde gerne sagen, dass ich keine Zeit hatte und deswegen nicht gebloggt habe... Aber ich hab einfach kaum gelesen und ein echtes kreatief... Aber das ist nun vorbei! >:)

Schulisch läuft bei mir momentan alles ziemlich gut. Ich bin gerade dabei mich für diverse Gymnasien zu bewerben. Ich bin zwar schon 18 und wäre beim Abschluss 22, aber besser spät als nie, oder? ;)

Im Laufe der vergangenen Monate haben sich bei mir ziemlich viele Neuzugänge angesammelt. Ich weiß eigentlich gar nicht wie viele es sind aber das hier waren die, die direkt neben meinem Laptop lagen, darum hab ich einfach die genommen. 

Die beiden Bücher von Eric-Emmanuel Schmitt, hat mir ein Bekannter empfohlen.
Aleph von Paulo Coelho klang sehr interessant und ich wollte schon seit geraumer Zeit ein Buch von ihm lesen. Rivers of London hat meine Mutter begeistert und sie legte mir mehrmals ans Herz es auch zu lesen, also habe ich mir die englische Version besorgt.
Und zu guter Letzt: Wir beide, irgendwann von Jay Asher und Carolyn Mackler, dass ich schon seit einiger Zeit kaufen wollte. Nun, da es als Taschenbuch erschienen ist hab ich gleich zugeschlagen! :)

In den nächsten Tagen werde ich eine Rezension zu The Outsiders schreiben, vielleicht auch zur Verfilmung wenn Interesse besteht.
Wünsche euch noch einen schönen Start in die Woche! :)


1 Kommentar:

  1. Ich liebe die Bücher von Éric-Emmanuel Schmitt! Viel Spaß damit. Die Verfilmungen sind übrigens auch toll :)

    AntwortenLöschen

 
"Dreamer" Design by Mira @CopyPasteLove